Monday-Update #14 // Mein Sommer in 20 Bildern

Hallo ihr Lieben! 😊 Ich habe lange nichts von mir hören lassen: ich habe die schönen Sommertage genossen und den Blog dabei fast vergessen! Aber jetzt scheint der Herbst ja angekommen zu sein, das heißt ich werde ab sofort wieder etwas mehr Zeit vor dem Computer verbringen – zumindest wenn es so stark regnet wie in den letzten Tagen! 🙈 Eigentlich liebe ich den Herbst: die Farben, die kuscheligen Kleidung und die gemütliche Stimmung! Nur so triste Tage wie gestern und vorgestern brauche ich nicht. Wie geht es euch dabei? Weint ihr dem Sommer hinterher oder freut ihr euch auf den Herbst?

Ich weiß gar nicht wo ich mit meinem Update beginnen soll. Denn obwohl ich so viel unterwegs war, gibt es nichts “Besonderes” zu berichten. Mein Leben in den letzten Wochen hat sich eher draußen und unterwegs abgespielt – das was man im Sommer eben macht: Mit Freunden ein Bierchen trinken, am Rhein spazieren gehen, auf Flohmärkten stöbern oder Geburtstage im Freien feiern 😌

Wenn ich einmal nicht draußen war, saß ich mit meinem Freund und einem leckeren Cookie Dough Eis vor dem Beamer. Wir haben eine kleine Anime-Sucht entwickelt – ich sehe es als Vorbereitung für unseren Japan-Urlaub 😉

Um ernste Dinge, beispielsweise wie es mit der Uni für mich weitergeht, habe ich mir in den letzten Wochen bewusst keine Gedanken gemacht. Das kann warten bis es draußen wieder grau und düster ist! Vielleicht war es deshalb so ein wundervoller Sommer?

Deshalb gestalte ich diesen Rückblick etwas anders und poste meine letzten Monate in “Quadraten” – hier sind ein paar fotografische Eindrücke des Sommers 2018 😉

Au revoir!

You may also like

2 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *