Berlin // Ankunft und Berliner Unterwelten



Reiseproviant 😀


Ankunft in Berlin! Wir hatten mit dem Wetter ziemliches GlĂŒck: es hat kaum geregnet, die Sonne schien die meiste Zeit und es war wĂ€rmer als erwartet!

Wunderschöner Platz vor unserem Hotel


Wir wollten um 11.00 Uhr eine Untergrund-FĂŒhrung machen, aber leider war diese schon ausverkauft. Deshalb haben wir die Zeit ein bisschen in diesem Park totgeschlagen.Von hier hat man eine gute Aussicht ĂŒber Berlin! Danach sind wir zufĂ€llig an einem Antikmarkt vorbeigekommen und kurz darĂŒber geschlendert.



Kleine StĂ€rkung zwischendurch: Hot Blonde Brownie bei Burger King – unglaublich sĂŒĂŸ, aber ziemlich lecker!


FĂŒhrung bei den Berliner Unterwelten. Sehr empfehlenswert! Haben wir bereits zum zweiten Mal gemacht und fanden es wieder sehr interessant. Diesmal war es die Tour M „MauerdurchbrĂŒche“. Die Tour ging zwei Stunden und bestand hauptsĂ€chlich aus ErzĂ€hlungen, war aber an keinem Punkt langweilig! Letztes Mal hatten wir die Tour 1 gemacht, die ist etwas kĂŒrzer und als Einstiegstour super, da sie mehrere verschiedene Themen behandelt.



Du magst vielleicht auch

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu jenni Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.