Needful Things Designmarkt in Wuppertal

DIY Handytasche

Endlich ein neuer Post! Eigentlich wollte ich diesen Eintrag schon gestern schreiben, aber leider ging es mir nicht so gut. Mir ist in der Uni nämlich schwarz vor Augen geworden und ich bin umgefallen bzw. ich konnte mich noch rechtzeitig an einer Kommilitonin festgehalten und wurde dann hingelegt.

Ich war total geschockt, weil mir so etwas noch nie passiert ist und ich auch nicht weiß woran es liegt. Ich habe ja wirklich mehrere Sekunden gar nichts mitbekommen! Danach habe ich sofort einen Termin beim Arzt gemacht!

Aber nun zu meinen Käufen vom Needful Things Designmarkt in Wuppertal:

DIY Handytasche DIY Handytasche

Diese Ipod-Tasche habe ich gekauft um sie als Handytasche zu benutzen – sind die Pilze nicht süß?

DIY Taschentüchertasche DIY Taschentüchertasche DIY Taschentüchertasche

Außerdem habe ich diese Tasche mitgenommen, sie ist für Taschentücher Ich weiß, total sinnlos, aber ihr müsst zugeben, dass es doch eine witzige Idee ist, oder? Ich habe so etwas jedenfalls vorher noch nicht gesehen. Und notfalls kann man die Tasche auch zweckentfremden.

DIY Knopfring

Diesen Ring fand ich auch total süß. Er ist schön groß und passt super zu mir, ich liebe einfach alles was maritim ist! Meine Kommilitonin hat sich den gleichen geholt, nur in umgekehrter Farbe.

Leider ist der Ring bereits kaputt gegangen und zwar einfach so. Ich hatte ihn nur in meine Tasche gelegt und als ich ihn wieder rausholte war der Ring abgebrochen! Dabei hatte ich den Ring noch nicht einmal angehabt. Ich denke, dass ich die Designerin anschreibe, schließlich habe ich dafür 4 Euro bezahlt und erwarte, dass der Ring länger als einen Tag hält.

DIY Knopfring

Du magst vielleicht auch

4 Kommentare

  1. Hallo 🙂

    Ohje du Arme! Gute Besserung. Aber vielleicht hast du an diesem Tag nur zu wenig gegessen oder getrunken?
    Ich glaube dir, dass es 'furchtbar' war einfach umzukippen und das in der Uni.

    Ui schoene Sachen hast du da noch- sehen hübsch aus. Süß irgendwie.

    Alles Liebe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.