Leben // What’s in my (Uni) Bag?

Hallo, ihr Lieben!

Ich wurde gefragt, ob ich nicht einen “What’s In My Bag”-Post machen könnte. Da ich schon länger so einen Beitrag machen wollte, habe ich es heute direkt mal umgesetzt!

Meine Tasche ist von s.Oliver, hat wenn ich mich richtig erinnere 60 Euro gekostet und ist aus Kunstleder. Normalerweise hätte ich mir nie so eine teure Tasche gekauft, mir reicht auch eine günstige Tasche von H&M und Co! Aber die Tasche hatte einfach die perfekte Größe, ein separates Fach für mein Notebook und sah sehr hübsch aus, deshalb habe ich sie dann doch gekauft. Der Preis hat sich inzwischen schon ausgezahlt, ich habe die Tasche so gut wie jeden Tag in der Uni getragen. Und außerdem bekomme ich immer Komplimente für das Innenleben – sobald ich die Tasche aufmache sagt jemand “Oh, was für ein schönes Muster!”

Aber jetzt zum Inhalt:


Buch: A Clash of Kings // Das Portemonnaie ist von Gyanimaru und wurde mir aus Korea mitgebracht // Mein Kalender ist von Moleskine und auch immer dabei – ohne ihn komme ich überhaupt nicht klar! Außerdem kann ich dort meine Notizen reinschreiben.

Make-Up habe ich auch immer dabei, seitdem ich beschlossen habe, dass ich doch länger schlafen kann, wenn ich meine Schminkroutine einfach in den Zug verlagere. Inzwischen (nach 5-6 Jahren) ist es mir auch nicht mehr peinlich.

Lippenstift von Rival de Loop Young // B.B Cream von Maybelline aus China // Kryolan Palette “Kairo” // Essence multi-action Mascara // Catrice Re-Touch Light-Reflecting Concealer // Eyeliner // alverde Lidschatten

Früher hatte ich immer Kaugummis dabei, aber davon habe ich leider Kieferprobleme bekommen, deshalb sind es jetzt Lutschbonbons: Läkerol Lakritzbonbons Original // Fisherman’s Friend Wild Cherry // Pfefferminzbonbons (natürlich mit Verpackung ^^)

Auch wichtig: Taschentücher (ich habe immer (!) Schnupfen) // Kulli // Kopfhörer // Handy (Samsung Galaxy S2)

Manchmal dabei: Handcreme von Balea // Meine Schlüssel mit Anhängern– bzw. meine Anhänger mit Schlüsseln.

Und so sieht das ganze dann eingepackt aus – wie ihr seht hat die Tasche viele Fächer und ist somit ziemlich praktisch! Neben dem ganzen Kram habe ich außerdem noch eine Flasche Wasser dabei und wenn es regnet einen Regenschirm, das passt da nämlich auch noch rein!

You may also like

18 Comments

  1. Die Tasche ist echt total schön! Eine Kommilitonin von mir hat sie sich auch gekauft. Ich hatte es mir auch überlegt, es aber gelassen. Nun bereue ichs! 🙁

  2. Die Tasche ist sehr hübsch! Süß, was Du alles so mit Dir rumträgst – zum Beispiel die Schlüsselanhänger 😉
    Herzliche Grüße von Alessa

  3. Danke für deine Kommentare! Habe mich sehr gefreut! 🙂
    Nein, leider fahre ich nirgends hin. Eventuell in eine andere Stadt zum Shoppen oder so, aber in den Urlaub geht's leider erst im Sommer.

    Lg,

    Vanessa

  4. Das ist SO cool. Ich finde es toll, wie du sogar Alltagsgegenstände so fotografierst, dass sie völlig authentisch und schön aussehen. Deshalb würde ich dich gerne zu meiner FlowerPower-Fotoaktion einladen. Wenn du Blumen auch so super in Szene setzt, freue ich mich, das Blumenmeer auch auf deinem Blog wachsen zu sehen. 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *